zum BDP zum VPP
Startseite:   




VPP-PiA Meldungen

Berliner PiA streiken ab Anfang Dezember

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

  • Aufkauf und Abwicklung von psychotherapeutischen Kassensitzen durch KVen nach der Gesetzesnovellierung mit dem GKV-VStG?
  • Neoliberal anmutende Selektivverträge?
  • Angebliche Überversorgung und Patienten, die ein halbes Jahr warten müssen?

Die Aussichten für den Berufsstand sind nicht eben gut. Umso mehr brauchen wir Veränderung und Engagement.
Die PsychotherapeutInnen in 'Ausbeutung' machen es vor und geben Anlass zu Hoffnung.

Der VPP unterstützt die berechtigten und lang erhobenen Forderungen der Berliner PiA, die nun zum Streik aufrufen.
Bitte unterstützten Sie die PiA, besuchen sie die Streikenden und nehmen Sie an den Veranstaltungen teil!

Zum Streikaufruf

Jean Rossilhol
Beisitzer im VPP Bundesvorstand