zum BDP zum VPP
Startseite:   




Psychotherapeuten in Ausbildung - PiA Video soll’s allen zeigen


Berlin, 26. November 2013. Erneut machen die Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) auf ihre Misere in Ausbildung und fehlende gesetzliche Regelungen aufmerksam. Sie fordern angemessene Vergütung während der 1.800 Stunden, die sie praktisch in Kliniken während der Ausbildung erbringen müssen. Bisher wird nichts oder nur einige hundert Euro gezahlt. Weiterhin verlangen sie von der neuen Regierung endlich eine Reform der Ausbildung und eine Klarstellung, dass nur Masterniveau der Zugang zur Ausbildung zum Psychotherapeuten sein kann.

Unter dem Motto „Stillstand seit 99 – Reform jetzt“ hatte im September 2013 ein bundesweiter Flashmob stattgefunden, der als Grundlage für den jetzt veröffentlichten Video-Spot diente (zu finden unter: www.piapolitik.de/video). Die Kritik ist klar: Seit der Einführung des Psychotherapeuten-Gesetzes im Jahr 1999 hat sich an den dort verankerten Ausbildungsverordnungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten nichts geändert. Unklar ist beispielsweise nach der Bologna-Reform, welcher akademische Abschluss zur Psychotherapiebildung berechtigt. Die PiA-Vertreter/innen fordern Masterniveau.

Die Probleme sind bereits lange bekannt. Sie wurden 2009 in einem vom Bundesministerium für Gesundheit in Auftrag gegebenen Forschungsgutachten ausführlich dargestellt. Ebenfalls hat die 85. Gesundheitsministerkonferenz der Länder am 28.05.2012 die Bundespolitik zum Handeln aufgefordert – bisher leider ohne nennenswerten Erfolg. Die Organisatoren des PiA-Politik-Treffens (www.piapolitik.de) begrüßen, dass bei den aktuellen Koalitionsverhandlungen dieses Thema angesprochen wurde und fordern von der neuen Bundesregierung eine zügige Novellierung des Psychotherapeutengesetzes.

Link zum Video: www.piapolitik.de/video & http://youtu.be/4oXu2Mf-vW8

• Mehr Informationen: www.piapolitik.de
• Liste der unterstützenden Verbände und Organisationen: www.piapolitik.de/unterstuetzer